Corona Altenheim Neuwied | Koblenz | SWR Aktuell Rheinland-Pfalz | SWR Aktuell – SWR

Ein Sprecher sagte, das Virus sei zunächst bei einer Bewohnerin festgestellt worden. Daraufhin seien weitere Bewohner getestet worden. Der Krisenstab des Kreises sei eingeschaltet. Außerdem sind nach Angaben des Kreises Kontaktpersonen informiert worden. Die betroffenen Senioren wurden demnach in Einzelzimmern untergebracht. Wie es ihnen gesundheitlich geht, ist bislang nicht bekannt.



Haus am Distelfeld - Altenheim in Neuwied (Foto: SWR)





Feuerwehr bringt Schutzausrüstung

Ein Sprecher des Kreises Neuwied sagte, vorrangiges Ziel sei es, die Bewohner des Heimes zu schützen. Die Feuerwehr versorge das Altenheim mit Schutzmaterialien. Landrat Achim Hallerbach lobte am Sonntagabend das Zusammenspiel der verschiedenen Institutionen.