Corona in Verden: 100 Menschen in Quarantäne – NDR.de

Corona in Verden: 100 Menschen in Quarantäne – NDR.de

Stand: 17.07.2020 22:14 Uhr
 –
NDR 1 Niedersachsen


Bild vergrößern


Rund 100 Menschen aus dem Wohnumfeld der acht Corona-Infizierten müssen nun getestet werden.

In einem Gebäudekomplex in der Stadt Verden sind acht Corona-Fälle aufgetreten. Rund 100 weitere Menschen aus dem direkten Wohnumfeld der Betroffenen werden nun auf das Virus getestet. Bis ihre Ergebnisse vorliegen, stehen sie unter häuslicher Quarantäne, wie ein Sprecher des Landkreises am Freitag sagte. Es gebe Anhaltspunkte dafür, dass sich das Virus im direkten Wohnumfeld der positiv getesteten Personen ausgebreitet hat.








Acht Infizierte: Wohnblock in Verden in Quarantäne



Nach acht Corona-Infektionen in einem Gebäudekomplex in Verden müssen rund 100 weitere Anwohner auf das Virus getestet werden. Bis die Ergebnisse feststehen, bleiben sie in Quarantäne.

5 bei 1 Bewertungen

Quarantäne könnte ausgeweitet werden

Anhand der Tests will sich der Landkreis laut Landrat Peter Bohlmann (SPD) einen Überblick über das mögliche Ausmaß der Virusstreuung in dem Häuserkomplex verschaffen. “Sollten die jetzigen Testungen eine hohe Zahl weiterer infizierter Personen ergeben, müssen die Tests auch auf die anderen Hauseingänge ausgeweitet werden”, sagte er. Die acht Infizierten wohnen den Angaben zufolge in einem Komplex aus drei Häusern. Dort werden derzeit alle Bewohner getestet. Bei Bedarf müsse der gesamte Gebäudekomplex unter Quarantäne gestellt werden. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sei schnelles Handeln und das Eingrenzen von Hotspots erforderlich, sagte der Landrat. Im Juni waren in Göttingen zwei Hochhäuser zu Corona-Hotspots geworden.

Weitere Informationen

17.07.2020 17:00 Uhr

Bei G+G in Garrel sind am Freitag sieben Corona-Fälle bekannt geworden. Alle Mitarbeiter des Fleisch verarbeitenden Betriebs im Landkreis Cloppenburg sind auf das Virus getestet worden.
mehr

Die Quarantäne für alle Bewohner eines Hochhauses in Göttingen ist in der Nacht zu Freitag ausgelaufen. Die Stadt verwies auf geltende “individuelle Quarantänen”. (26.06.2020)
mehr

NDR Info

NDR Info

Sieben Mitarbeiter eines Fleischverarbeiters im niedersächsischen Garrel sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. In Vorpommern-Greifswald hat sich ein Hort-Kind infiziert. Die News im Blog.
mehr

Das Infektionsgeschehen in Niedersachsen ist stabil – von Ausnahmen abgesehen. In Verden und im Landkreis Cloppenburg kam es zu Ausbrüchen. Die Wirtschaft schwächelt – und warnt.
mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen |
Regional Oldenburg |
18.07.2020 | 06:30 Uhr

NDR Logo