Corona-Tests: Reiserückkehrer müssen lange warten – NDR.de

Corona-Tests: Reiserückkehrer müssen lange warten – NDR.de

Stand: 16.08.2020 14:05 Uhr
 –
NDR 1 Niedersachsen

Die Urlauber standen am Corona-Testzentrum bis zu zwei Stunden in der Schlange.

Die Einstufung Spaniens – mit Ausnahme der Kanaren – als Corona-Risikogebiet hat am Wochenende im Testzentrum am Flughafen Hannover-Langenhagen zu langen Schlangen geführt. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, testeten die Johanniter allein von Sonnabend bis Sonntagmorgen bereits rund 1.700 Reiserückkehrer. Wer aus den betroffenen Gebieten aus dem Urlaub zurückkehrt, muss sich gleich nach der Ankunft einem Corona-Test unterziehen, um eine Quarantäne zu umgehen.








Corona-Tests für Rückkehrer jetzt online buchbar

Hallo Niedersachsen

Ab sofort können Reiserückkehrende einen Termin für einen Corona-Test online buchen. Über einen Zugangscode können sie dann maximal 72 Stunden später das Testergebnis abrufen.

3 bei 2 Bewertungen

Wartezeiten von bis zu zwei Stunden

Mit einem derartigen Ansturm hätten die Verantwortlichen nicht gerechnet, sagte eine Sprecherin der Johanniter. Am Sonnabend seien innerhalb kürzester Zeit vier Maschinen aus Mallorca und Ibiza gelandet. Die Passagiere mussten daher zeitweise bis zu zwei Stunden warten, ehe die Helfer den erforderlichen Abstrich machen konnten. Die meisten Urlauber hätten darauf allerdings freundlich, entspannt und rücksichtsvoll reagiert, so die Sprecherin. Frust habe es lediglich bei Personen gegeben, die mit einem festen Termin zum Testzentrum gekommen waren und ebenfalls warten mussten.

Weitere Informationen

15.08.2020 18:00 Uhr

TUI stellt nach der Reisewarnung Pauschalreisen nach Spanien – mit Ausnahme der Kanaren – vorerst ein. Sozialministerin Reimann hält die Einstufung als Risikogebiet für richtig.
mehr

Keine Absprache mit Hausarzt nötig

Bereits in der vergangen Woche waren am Flughafen Hannover-Langenhagen täglich rund 700 bis 800 Abstriche gemacht worden. Für einen Test am Flughafen ist bereits seit Einführung keine Absprache mit dem Hausarzt nötig. Die Johanniter wollen sich nun mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KVN) zusammensetzen, um zu klären, wie auf die steigende Zahl der zu testenden Urlauber reagiert werden kann. Die KVN ist Betreiber der niedersächsischen Testzentren.

Wenig Andrang in anderen Testzentren

An den anderen Standorten im Land hält sich der Andrang dagegen in Grenzen. Laut KVN haben die Mitarbeiter in den übrigen neun Zentren insgesamt bislang lediglich 600 Abstriche genommen. Erst seit Freitagnachmittag können sich Reiserückkehrer hier online selbst für einen Test anmelden. Vorher ging das ausschließlich über den Hausarzt. Die KVN vermutet, dass dies ein Grund dafür ist, warum sich im Gegensatz zum Flughafen Hannover-Langenhagen bislang erst relativ wenige Menschen haben testen lassen.

Video-Beiträge des NDR zu Corona

01:54

Niedersachsen 18.00

Niedersachsen 18.00

16:34

23:42

Hallo Niedersachsen

Hallo Niedersachsen

01:23

01:31

00:60

01:53

01:34

02:33

02:04

Weitere Informationen

14.08.2020 09:00 Uhr

Reiserückkehrer können sich in Niedersachsen seit Freitagnachmittag selbst für einen Corona-Test in einem der Testzentren anmelden. Die Terminvergabe läuft über ein Onlineportal.
mehr

12.08.2020 09:30 Uhr

Das Corona-Testzentrum am Flughafen Hannover in Langenhagen soll laut Kassenärztlicher Vereinigung zentrale Anlaufstelle werden. Die Station in Empelde werde geschlossen.
mehr

Weitere Informationen

Die Corona-Zahlen steigen weiter – unter anderem durch Reiserückkehrer. Die können künftig selbst einen Termin für einen Corona-Test ausmachen. Unterdessen steht das neue Schuljahr bevor.
mehr

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen und Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land.
mehr

NDR Info

NDR Info

Nach einem Corona-Fall an einer Schweriner Schule sind alle Tests bei Kontaktpersonen negativ ausgefallen. Außerdem: In Hamburg stehen Reiserückkehrer Schlange. Mehr News im Live-Ticker.
mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen |
Aktuell |
16.08.2020 | 13:00 Uhr

NDR Logo