Kalenderblatt 2020: 1. September – Mittelhessen

Kalenderblatt 2020: 1. September – Mittelhessen


Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa (Bild: dpa) Foto: dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa (Bild: dpa) (Foto: dpa)

Jetzt teilen:

Jetzt teilen:

Berlin – Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. September 2020:

36. Kalenderwoche, 245. Tag des Jahres

Noch 121 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Ägidius, Verena

HISTORISCHE DATEN

2019 – Bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg erleiden SPD, CDU und Linke schwere Verluste. Die AfD wird bei zweistelligen Gewinnen jeweils zweitstärkste Partei.

2018 – Durch eine abermalige Erhöhung der Tabaksteuer um 12,5 Prozent kostet in Australien die 20er-Packung Zigaretten umgerechnet etwa 16,80 Euro – so viel wie nirgendwo sonst auf der Welt.

2002 – Michael Schumacher erringt beim Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps als erster Pilot in der Formel-1-Geschichte den zehnten Sieg innerhalb einer Saison.

1995 – In Cleveland wird die Ruhmeshalle des Rock’n’Roll eröffnet. Die avantgardistische «Hall of Fame» am Ufer des Erie-Sees ist von dem chinesisch-amerikanischen Architekten I.M. Pei für 92 Millionen Dollar geschaffen worden.

1985 – In 3740 Metern Tiefe entdeckt die Expedition des amerikanischen Tiefseeforschers Robert Ballard vor Neufundland das Wrack des 1912 gesunkenen britischen Luxusdampfers «Titanic».

1975 – Auf dem Flugplatz Leipzig-Schkeuditz stürzt eine TU 134 der damaligen DDR-Gesellschaft Interflug ab. Die Ursache des Absturzes, der 27 Todesopfer fordert, wird mit menschlichem Versagen angegeben.

1939 – Mit dem Angriff deutscher Truppen auf Polen beginnt der Zweite Weltkrieg.

1900 – Mit der Inbetriebnahme der ersten transatlantischen Kabelverbindung zwischen Deutschland und den USA beginnt der telegrafische Verkehr zwischen den Ländern.

1715 – König Ludwig XIV. von Frankreich, der Sonnenkönig, stirbt nach 72 Jahren auf dem Thron. Ihm folgt sein fünfjähriger Urenkel als Ludwig XV..

GEBURTSTAGE

1990 – Ann Sophie Dürmeyer (30), deutsche Sängerin, Teilnehmerin beim Eurovision Song Contest 2015

1960 – Joachim Masannek (60), deutscher Jugendbuchautor (Reihe: «Die wilden Fußballkerle», verfilmt unter dem Titel «Die Wilden Kerle») und Regisseur

1940 – Annie Ernaux (80), französische Schriftstellerin («Das Leben einer Frau», «Das bessere Leben»)

1935 – Seiji Ozawa (85), japanischer Dirigent, Musikalischer Leiter des Boston Symphony Orchestra 1973-2002

1875 – Edgar Rice Burroughs, amerikanischer Schriftsteller, Autor der «Tarzan»-Romane, gest. 1950

TODESTAGE

1970 – François Mauriac, französischer Schriftsteller («Der Aussätzige und die Heilige», «Natterngezücht»), Nobelpreis für Literatur 1952, geb. 1885

1950 – Fritz Kampers, Bühnen- und Filmschauspieler («Schwarzwaldmädel»), geb. 1891

© dpa-infocom, dpa:200824-99-280327/2