Kanye West fordert im US-Wahlkampf Trump heraus – Süddeutsche Zeitung

Zu den wunderbarsten Erkenntnissen des Poeten und Philosophen Kanye West gehört dieser Twitter-Eintrag vom Oktober 2011: “Es nervt mich, wenn ich im Flugzeug sitze und aufwache – und da ist eine Wasserflasche neben mir. Na toll, jetzt bin ich für diese Flasche verantwortlich.” Es sind solche Sätze von erstaunlicher Einfachheit, die ihn zu einem Gesamtkunstwerk werden lassen; auf die Frage seiner Ehefrau Kim Kardashian, was für ihn das Tollste daran sei, Vater zu sein, antwortete er: “die Kinder.”