Lörrach: Für Wissenschaft begeistern – Lörrach – www.verlagshaus-jaumann.de

Lörrach: Für Wissenschaft begeistern – Lörrach – www.verlagshaus-jaumann.de

In anderen Kursen bauen und programmieren die Teilnehmenden Roboter oder bereiten sich gezielt auf den Roboterwettkampf „RoboRave“ vor. Neu ist der Vorbereitungskurs für den „Sunbot-Challenge“. Dafür müssen die Schüler einen Roboter so mit Sensoren ausstatten und programmieren, dass er ein gegnerisches Gerät aus dem Wettkampfring drängen kann. In der Sternwarte des Phaenovum bei der Kaltenbach-Stiftung finden zum ersten Mal zwei Kurse mit dem Titel „Den Himmel erleben“ statt.

Das Angebot „Girls und Technik“ bietet ausschließlich Mädchen der Klassenstufen sieben und acht Gelegenheit, herauszufinden, ob sie sich für Naturwissenschaft, Technik und Handwerk interessieren.

Wegen der Corona-Krise läuft beim Phaenovum manches anders. Wegen der Abstandsregeln dürfen die Kursteilnehmer nur alleine arbeiten und nicht im Team. Geklärt werden müsse noch, ob das Phaenovum Kurse für ganze Klassen anbieten darf, berichtete die pädagogische Geschäftsführerin Claudia Kaiser.

Lehrerstunden werden doch zur Verfügung gestellt

Helga Martin ist froh, dass das Phaenovum sein Kursprogramm überhaupt anbieten kann. Vor den Sommerferien hatte das Kultusministerium angekündigt, wegen der Corona-Krise für die Schülerforschungszentren in Baden-Württemberg im neuen Schuljahr keine Lehrerstunden zur Verfügung zu stellen. Das hätte das Phaenovum hart getroffen, denn neun von 25 Dozenten sind Lehrer von Lörracher Schulen. Erleichtert war Martin, dass das Ministerium die Lehrerstunden nun doch zur Verfügung stellt.