The Quantum Prisoner – ein völlig kostenloses Videospiel-Erlebnis macht Wissenschaft lustig und für alle zugänglich – PIXEL.

The Quantum Prisoner – ein völlig kostenloses Videospiel-Erlebnis macht Wissenschaft lustig und für alle zugänglich – PIXEL.

Die CEA, eine öffentliche französische wissenschaftliche Forschungsorganisation, kündigte heute an, dass “The Quantum Prisoner”, ein absolut kostenloses, browserbasiertes Rätselabenteuer, das in Frankreich bereits sehr beliebt ist, am 5. Oktober in englischer Sprache veröffentlicht wird und die unterhaltsame Welt der Wissenschaft und Technologie einem weltweiten Publikum näher bringt. Mit 10-12 Stunden Spielzeit soll The Quantum Prisoner Wissenschaft für jeden zugänglich und unterhaltsam machen, ab 12 Jahren und älter, und kann auf jedem ausreichend aktuellen Browser mit Internetverbindung gespielt werden – oder per Offline-Download oder über die Android-App, die am 5. Oktober auf der Spiel-Website verfügbar sein wird.

Spielen Sie als Zoe und reisen Sie in alle vier Himmelsrichtungen auf den Spuren von Artus Cropp, einem Arzt, der in den 1960er Jahren auf mysteriöse Weise verschwand, um die Entdeckung zu machen, die zu seinem Verschwinden geführt haben könnte – eine Entdeckung, die die Welt verändern wird. Um bei Ihren Untersuchungen voranzukommen und gefährlichen Situationen zu entkommen, müssen Sie mehr als 30 Rätsel lösen, bei denen es um Technologie (wie den Betrieb von Teilchenbeschleunigern, Brennstoffzellen und Robotern) und verschiedene andere Wissenschaftszweige geht, darunter Umwelt- und Biowissenschaften, Physik, Chemie und vielleicht sogar ein bisschen Quantenphysik!

“Wir haben “The Quantum Prisoner” mit Hilfe unserer CEA-Wissenschaftler- und Forscherkolleginnen und -kollegen mit dem alleinigen Ziel entwickelt, Wissenschaft lustig zu machen und die wissenschaftliche und technische Kultur einer jüngeren Bevölkerungsschicht vorzustellen”, sagte Roland Lehoucq, Astrophysiker am CEA und wissenschaftlicher Berater des Spiels. “Keine Sorge, man muss kein Wissenschaftler sein, um diese Rätsel zu lösen! Man lernt, während man mitspielt, in Übereinstimmung mit dem wissenschaftlichen Ansatz. Dank informativer Videos und Fakten auf dem Weg dorthin sowie der Unterstützung unserer Forscher, falls Sie einmal nicht weiterkommen sollten, können Sie vorankommen”.

The Quantum Prisoner ist ein browserbasiertes Spiel, das von der CEA mit dem alleinigen Ziel entwickelt wurde, die Wissenschaft unterhaltsamer und zugänglicher zu machen. Das Spiel ist völlig kostenlos, es ist keine Registrierung erforderlich, keine Werbung, und es kann mit jedem Browser gespielt werden, ohne dass ein Plug-in heruntergeladen werden muss, es sei denn, Sie möchten offline spielen. Der Quantum Prisoner ist für Spieler im Alter von 12/13 Jahren und älter gedacht, kann aber auch von Spielern ab 8 Jahren mit der Hilfe eines Erwachsenen bei einigen der schwierigeren Rätsel gespielt werden. Mit 10-12 Stunden Spielzeit führt The Quantum Prisoner Spieler auf der ganzen Welt in ein Point-and-Click-Abenteuer, das mit Retro-Grafiken und einer Prise Humor die Grenze zwischen Wissenschaft und Science-Fiction überschreitet.

The Quantum Prisoner wurde erstmals im Oktober 2019 in Frankreich veröffentlicht (nur in französischer Sprache). Es wurde auf der Pariser Spielewoche gelobt und hat mehr als 100.000 Spieler im ganzen Land angezogen, die positives Feedback von den Spielern erhielten. Angesichts dieses Erfolgs entwickelt die CEA das Spiel nun in englischer Sprache für ein breiteres Publikum und wird das Spiel am 5. Oktober auf den globalen Märkten veröffentlichen.